Menü

26.11.2022

Thomas Schweizers Literatursalon

Autor und Kulturvermittler Thomas Schweizer liest seine noch unveröffentlichte Novelle «Der Pfarrer, der Künstler und der Polizist». Eine irrwitzige und überdrehte Humoreske über den grossen Baselbieter Künstler Walter Eglin. Mit seinem Schalk und seiner Kauzigkeit brachte er einen jungen, übereifrigen Polizisten schier zur Verzweiflung. Wie endete wohl die Impertinenz Eglins? Und was hat ein Pfarrer damit zu tun? Ein kleines Sittenbild aus den 1960er Jahren.

Begleitet wird Thomas Schweizer vom Musiker Willy Kenz, der auf dem Klavier eingängige, populäre Melodien aus dieser Zeit spielt, z.B. von Elvis, den Beatles, Peter Kraus, Peter Alexander, u.a. Ein vergnüglicher und erhellender Lichtblick aus einem Künstlerleben.

Spielzeiten

17:30 | 20:00
Thomas Schweizers Literatursalon

K12 Begegnen und Bewegen

Kanonengasse 12
4410 Liestal
Standort
Übersicht
Wir danken unseren Sponsoren und Partnern:
autobus ag