Menü

Teilnehmer

Geigenbau-Atelier

Nicole Rohrbach, Fischmarkt 11 

Im Rahmen der „offenen Ateliers“ freut sich Nicole Rohrbach, Geigenbauerin, Fischmarkt 11, Einblick in die Welt des Geigenbaus zu geben. In ihrem Atelier baut, repariert und restauriert sie Streichinstrumente und Bögen und bietet eine feine Auswahl an Instrumenten & Zubehör zum Kauf sowie zur Miete.

www.geigenbauerin.ch

Gast: Meret Gerber

Steinbildhauerin 

Meret Gerber präsentiert kunstvoll gefertigte Skulpturen aus Marmor.

In ihrem Atelier in Reigoldswil entstehen nebst Skulpturen, auf Anfrage auch Grabmale. Zu dem bietet Meret Gerber die Restaurierung von Naturstein an.

www.meretgerber.ch

atelier simone flubacher 

Kanonengasse 22 

Restaurierung von Graphik und Schriftgut

Seit bald drei Jahren kümmert sich Simone Flubacher in ihrem Restaurierungsatelier um Kunst- und Kulturobjekte aus Papier. In ihrer täglichen Arbeit löst sie Selbstklebestreifen von Musikalien, reinigt Zeichnungen oder schliesst Risse in fragilen Papieren. Vor jedem Eingriff müssen das Werk und sein Zustand eingehend untersucht werden, um die passenden Massnahmen zu bestimmen. Für die Bearbeitung kommen von historischen Techniken und Materialien über Feinwerkzeug aus dem Bereich der Zahnmedizin bis hin zu modernsten Materialentwicklungen oder Gerätschaften zur Anwendung.

ATELIERS JURANORD

Kanonengasse 22

KUNST.BILD.RAHMEN

Philipp Mohler

Ateliers Juranord arbeitet seit über 30 Jahren leidenschaftlich im Herzen von Liestal für die Kunst.

Von der dezenten Einrahmung bis zur klassisch opulenten Einfassung des Bildes wird jeweils subtil die optimalste Lösung erarbeitet. Skulpturen werden mit proportionierten Sockeln und Acrylhauben bestückt. Restaurierungen und Vergoldungen gehören ebenso in diesen Erfahrungsschatz. Konzepterarbeitungen für Privathaushalte, Galerien, Kunstsammlungen und Museen werden mit entsprechendem Zeitgeist umgesetzt.

In diesem Atelier wird Kunst ambitiös in Szene gesetzt.

www.juranord.ch

Gast: Hae Sa, créatif-à-porter

Suzanne Nketia

Im Atelier Hae Sa entsteht minimalistisch stilvolle Mode. Die Designs werden von Impressionen, Ästhetik und Materialien aus verschiedenen Kulturen inspiriert. Das Besondere von Hae-Sa ist verspielt tragbare Kleidung. Unterschiedlich gehüllt, gebunden, gedreht oder geknöpft kann Unerwartetes entstehen: Mode die aus dem Rahmen fällt.

www.hae-sa.ch

Couture Handschin

Heidi Handschin, Büchelistrasse 9 

Bekleidung nach Wunsch und Mass der Kundin ist das Angebot der gelernten Bekleidungsgestalterin Heidi Handschin für Kundinnen, die ein Kleidungsstück nach eigenen Ideen umsetzen lassen wollen. Beratung zu Form, Material und Schnitt sind selbstverständlich. Klare Schnittlinen, die dem Kleidungsstück die richtige Passform und eine zurückhaltende Eleganz geben, sind die Merkmale von Couture Handschin.

Akzente können mit ihren textilen Accessoires gesetzt werden. Wärmende Manschetten, Gürtel mit tanzenden Nähten, Seidenschals mit verspielten Enden und lustige Mützen.

www.couture-handschin.ch

Gast: schmucke stuecke

Brigitte Kunz

Die ausgebildete Schmuckgestalterin Brigitte Kunz setzt mit schmucke stuecke Akzente am Körper und im Raum.

Dabei stehen Muster und Strukturen in Kontrast zur klaren Formensprache der Produkte. Deren Materialwahl ist vielfältig: aus edlen wie unedlen Metallen, Porzellan, diversen Kunststoffen, Filz, unterschiedlichen Holzarten etc. entstehen Unikate oder Kleinserien und aufs Produkt abgestimmte Verpackungen.

www.schmuckestuecke.ch

Gast: Kalligraphie und Papierwerkerei

Gertraude Greub

Die Freude am Gestalten mit schönem Papier und der Kunst des schönen Schreibens faszinierte Gertraude Greub schon seit den frühen 80er Jahren. Auf verschiedenen Beschreibmaterialien, wie Papier, Pergament, Stoff, Porzellan entstehen Leporellos, Bücher mit koptischer Bindung, Fächerbücher (Blizzards), Schachteln, Gebetsmühlen aus Wallhölzern. Die Liebe für die Poesie spielt dabei eine bedeutende Rolle. Gern gestaltet Gertraude Greub auch Inhalte nach Wunsch.

modewerk

Kanonengasse 2

In ihrem Atelier schneidern Laura Schaffner und Sabine Holinger, Diplomierte Bekleidungsgestalterinnen, für Dich Dein Wunschkleidungsstück auf Mass.

Sie nähen Dein Lieblingsstück nach und flicken oder passen Deine Kleidung auf Dich an.

Jeden Monat entwerfen die beiden ein neues «werk» welches sie auf Bestellung für Dich anfertigen.

www.modewerk.ch

Gast: Simone Huser

Simone Huser liebt das Leben auf dem Land. Die Wiesen, Wälder und Seen sind ihre Heimat und zugleich Inspirationsquelle für kreative Heimaccessoires.
In ihrem Liestaler Atelier entstehen verspielte Siebdrucktextilien wie Küchentüchlein, schicke Foulards und wohlriechende Arvenholzkissen, die den Betrachter auf eine Reise in die stimmungsvolle Alpenambiance einladen. Unter dem Leitmotiv „Fashion for Food“ macht Simone Husers Ideenreichtum auch vor der Küche nicht Halt. So werden ihre im Wald gesammelten Früchte zu „Huser`s Délice“ eingekocht und die köstliche Ausbeute aus der Natur in Gläser gefüllt. Je nach Saison variiert auch das Sortiment: Von Frühling bis Herbst gibt es Eingemachtes, Likör sowie Sirup und für schmackhafte Winterabendbraten raffinierte Gewürzmischungen.

www.simonehuser.ch

EMMAS NICHTEN

Amtshausgasse 10

EMMAS NICHTEN, die kleine Schatzkammer im Herzen von Liestal, bietet allerlei, in liebevoller Handarbeit gefertigte Produkte. Der Laden in der Amtshausgasse ist eine Plattform für kreatives Schaffen und Mitwirken.

www.emmasnichten.ch

Goldschmiedewerkstatt

Sibylle Pichler, Amtshausgasse 5

Die Goldschmiedewerkstatt in der Amtshausgasse ist ein echtes Schmuckstück, welches alte Handwerkskunst wie Mokume-Gane sowie die neusten Technologien von 3D Druck zu vereinen weis. Sibylle Pichlers Beruf ist zugleich Ihre Passion, Sie liebt es neues, schönes zu erschaffen, seien es Kundenwünsche, bestehenden Schmuck zu verändern oder eigene Werke zum Leben zu erwecken.

Es ist Ihr ein Anliegen, Ökologisches Gold mit Ethischen Grundsätzen aus Überwachten Quellen für Ihre Werke zu verwenden.

www.goldig-sp.ch

Gast: Designerei GmbH

Sebastian Pfirter

Die Designerei sorgt seit 2012 in Liestal für gute Ideen von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt. Mit der Erfahrung aus zahllosen Projekten und dem Auge für schlaue und technisch raffinierte Details werden kosteneffiziente Produktdesigns erarbeitet, Prototypen gebaut, 3D gedruckt und Beratungsarbeit geleistet. Die Designerei – Ihre lokale Alternative für schlaue Produktentwicklung.

www.designerei.ch 

Lichtblicke 2023

Nächste Lichtblicke 2024: Samstag, 30. November

LICHTBLICKE 2024
KULTURELLE VIELFALT IN LIESTAL

Die Anzahl der Plätze ist bei einigen Veranstaltungen beschränkt. Der Kulturpass ist keine Einlassgarantie. Wir empfehlen Ihnen, frühzeitig zu Ihrem «Wunschkonzert» zu kommen.

Die Lichtblicke Kulturnacht Liestal 2024 präsentiert zum 19. Mal ein reichhaltiges Programm durch viele Kultur- und Kunstsparten. Mit dem ‹Kulturpass› sind Sie eingeladen, eine bunte Palette kreativen Schaffens zu erleben – aus über 100 Einzelveranstaltungen können Sie Ihr persönliches Kulturnachtprogramm zusammenstellen.

Die Restaurants, Bars und Veranstaltungsorte bieten kulinarische Vergnügen. Eine Veranstaltung dauert in der Regel maximal 30 Minuten, Ausstellungen und Mitmach-Angebote ausgenommen.

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern!
Folge uns...
Wir danken unseren Sponsoren und Partnern:
autobus ag